Nach den tollen Musik Demos Next Stop Späti 2020 zum Erhalt der Kulturbranche starten wir in diesem Jahr das

Next Stop Späti  Musik Demo Festival

Denn noch immer leidet die Branche unter den Einschränkungen durch die Corona Politik .
So sind mittlerweile die meisten Beschränkungen aufgehoben – außer für Veranstaltungen.

Kein kleiner oder mittelgroßer Veranstalter kann es sich leisten mit der 50 %  Auslastung Veranstaltungen durchzuführen bei 100 % Kosten!

Das bekommen auch die Neueinsteiger im Kulturbereich zu spüren! Fast 90 % der Auszubildenden mussten ihre  Ausbildung abbrechen, da ihre Lehrbetriebe kein Geld oder keine Arbeit mehr für sie hatten! Jungen  Erwachsenen  ob Künstler*innen oder Veranstaltungskaufleute, Techniker*innen – egal welches Gewerke – sie alle haben die Perspektive verloren oder auf Eis gelegt.

Mit unserer Musik Demo Next Stop Späti wollen wir darauf aufmerksam machen dass wir immer noch da sind - jung, laut und motiviert.

Wir brauchen finanzielle Unterstützung der Politik für die Veranstalter -  und damit für unsere Auftraggeber - uns wieder beschäftigen und uns eine Perspektive bieten können.
Darum kommt Alle, unterstützt unsere Forderungen nach einer Zukunft für alle jungen Kunst- und Kulturschaffenden!

Am 19. 20. Und 21. August 2021 jeweils 19 Uhr an der Revaler Ecke Libauer Straße und 21 Uhr an der U Eberwalder Straße!

Folgt uns auf Instagram um euch über das Programm zu informieren

PS: Wir planen die Veranstaltungsreihe im Jahr 2022 weiter zu führen!
 

Folgende Musikbands sind mit am Start

19.08.2021   Mink
Wenn Ihr mehr über die Gruppe wissen wollt folgt ihnen bei Instagram und Spotify

20.08.2021 Luke and the Flywalker
Wenn Ihr mehr über die Gruppe wissen wollt folgt ihnen beiInstagram und Youtube

21.08.2021 Will Jacobs and Marcos Coll
Wenn Ihr mehr über die Gruppe wissen wollt folgt ihnen bei Instagram und Spotify

Folgt uns auch auf Instagram

20.08.2021 2. Demotag mit Musik

21.08.2021 3. Demotag mit Musik

Danke an alle die uns unterstützt haben und ein ganz liebes Lob an Paula.